Ich möchte mich nochmal recht herzlich bei Hans- Jörg und seinem "Team" bedanken, dass sie mich sicher durch die Jägerprüfung geführt haben.
Desweiteren möchte ich, noch Unentschlossenen, Impressionen aus meiner Jagdschulzeit bei der Jagdschule Diana mitteilen.

Ich besuchte den Ferienkurs 2016. Nach betrachtung des schönem Ambiente der Golmer Weinberge fanden wir uns zu einer kleinen Vorstellungsrunde zusammen, sowohl die Lehrer als auch die Teilnehmer machten einen sehr freundlichen Eindruck.
Sogleich wurche uns auch vermittelt das es sicht nicht um ein Kinderspiel handele die Jägerprüfung zu bestehen, was ich in den darauf folgenden Wochen auch bewahrheitete. Es muss ebenfalls keine leichte Aufgabe für unsere Ausbilder gewesen sein den gesamten Lernstoff in nur 2 Wochen Unterricht zu verpacken, welche sie mit bravour meisterten, da trotz des straffen Programms die Freute am lernen herhalten blieb.
Desweiteren wird man in der Jagdschule nicht mit seinen Problemen allein gelassen sondern sich bemüht offene Fragen zu klären und ein Allgemeinverständniss für die Jagd zu fördern sodass, verbunden mit minimalem eigenaufwand, fast alle Teilnehmer die Jägerprüfung erfolgreich ( teils sogar mit Bestleistungen) absolviert habe.
Resümierend ist noch anzumerken dass ich meinen Besuch in der Jagdschule Diana genossen habe und sie mich bereichert hat, da unsere Ausbilder jagdliche Erfahrungen mut uns bereitwillig geteilt haben und uns somit nicht nur auf die Prüfung sonden auf das spätere Jägerleben vorbereitet haben. Und abschließend möchte ich nochmals allen Ausbildern und Teilnehmern für die angenehme Zeit danken.
LG. Dennis 🙂

Kommentare sind deaktiviert.